Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

FAQ

Informationen zu administrativen Angelegenheiten (bspw. Ematrikulation), zum Studienjahresablauf und zur Anmeldung von Modulen und Prüfungen im Löwenportal finden Sie unter den jeweiligen Links auf der rechten Seite.

Was muss ich bei Nachteilsausgleichs- oder Härtefallanträgen beachten?

Härtefallanträge oder Anträge auf Nachteilsausgleich, die Studien- oder Prüfungsleistungen betreffen, sind grundsätzlich an den Prüfungsausschuss des Instituts (bspw. über das Prüfungsamt) zu richten. Um eine Entscheidung treffen zu können, sind natürlich relevante Belege einzureichen (Glaubhaftmachung).
Entsprechende Anräge auf Studienzeitverlängerung o.ä. sind - ggf. mit Unterstützung durch den Behindertenbeauftragten http://www.inklusion.uni-halle.de/ - an das Immatrikulationsamt zu stellen.

Stimmt es, dass man u.U. noch einen vierten Prüfungsversuch hat?

Nein. Wie den RStPO zu entnehmen ist, hat man für jede Prüfung (Modul(teil)leistung) einen zweiten Versuch. Ausgenommen von dieser Regelung sind Abschlussarbeiten BSc/MSc sowie die wissenschaftliche Hausarbeit und das Erste Staatsexamen LA, dort gibt es nur den zweiten Versuch.
(Ausnahmen kann es in begründeten Härtefällen im Rahmen eines Nachteilsausgleichs bspw. bei chronischen Erkrankungen geben.)

Ich will mein FGP/meine Projektstudie/meine Abschlussarbeit extern anfertigen - wer ist für die Bestellung eines internen Hochschullehrers als Betreuer zuständig?

Auch wenn das Interesse und Engagement der Studierenden unterstützt wird, auch in Bereichen außerhalb des Instituts für Biologie ihre Arbeiten anfertigen zu wollen, so besteht doch kein Anspruch darauf. Eine fachlich qualifizierte Betreuung muss gegeben sein und die Kapazitäten der Betreuenden sind zu berücksichtigen.
Werden von externen Gruppen Themen angeboten, so sind die Anbieter prinzipiell auch für die Organisation der internen Betreuung zuständig (zu beachten ist zudem, dass die Anforderungen der StPO eingehalten werden). Suchen sich die Studierenden selbst externe Arbeiten, so sind sie und die externen Betreuer für die Organisation der internen Betreuung zuständig, nicht das Prüfungsamt.
Die abschließende Bewertung externer Arbeiten erfolgt nach einem Vorschlag des externen Betreuers durch den internen Betreuer, d.h. auch diesem sind Protokolle o.ä. vorzulegen.

Wie und wann erfolgt die Exmatrikulation? Mit meiner letzten Leistung, mit der Zeugnisübergabe oder zum Semesterende?

Die reguläre Exmatrikulation erfolgt nach Abschluss des Studiums. Bei den Studierenden der Lehramtsstudiengänge ist dies der Tag der Zeugnisübergabe. Bei Studierenden der Bachelor- bzw. Masterstudiengänge erfolgt die Exmatrikulation zum jeweiligen Semesterende, es sei denn, Sie wählen den Weg der sofortigen Exmatrikulation (http://immaamt.verwaltung.uni-halle.de/studium/exmatrikulation/) nach dem Ablegen der letzten Prüfungs- bzw. Studienleistung. Nach dem Eintragen Ihrer letzten Leistung können Sie sich aber nicht mehr in diesem Studiengang zurückmelden.
Eine Exmatrikulationsbescheinigung ist beim Immatrikulationsamt zu beantragen (s.o.) - auf diese haben Sie (mit TAN) im Löwenportal dann auch noch ein Jahr lang Zugriff. Generell sollten Sie sich alle Unterlagen (Leistungsübersicht) als PDF herunterladen.
Bis einen Monat nach Semesterbeginn kann auf Antrag der Semesterbeitrag zurückerstattet werden - der Antrag für den Betrag des MDV-Tickets ist bei der HAVAG separat zu stellen!
Die Zeugnisse für den Bachelor- bzw. Masterstudiengang werden regulär zur Feierlichen Zeugnisübergabe im Herbst übergeben. Sollten Sie das Zeugnis eher benötigen, können Sie es im Prüfungsamt in Empfang nehmen oder durch einen Bevollmächtigten abholen lassen. Für eine Zusendung per Post geben Sie bitte einen DIN A4-Umschlag mit der aktuellen Adresse, der für ein Einschreiben mit Rückantwort (Deutsche Post) franktiert ist, im Prüfungsamt ab.

Wo erhalte ich Informationen zum Semesterbeitrag und zur Rückmeldung, zum Studienjahresablauf, zu Beurlaubungen usw.?

Diese Informationen finden Sie unter http://immaamt.verwaltung.uni-halle.de/studium/ - dort gibt es auch Hilfe-Seiten für das Löwenportal, StudIP, TAN-Blöcke usw.

Für die Finanzierung meines Studiums brauche ich Geld - wie ist das mit Bafög oder Stipendien?

Informationen zum Bafög finden Sie unter https://www.xn--bafg-7qa.de/    oder https://www.bafoeg-rechner.de/    - an der MLU ist das Studentenwerk zuständig (https://www.studentenwerk-halle.de/bafoeg/bafoeg/   ).
Es gibt eine Vielzahl an Stipendien (was das Ganze auch wieder unübersichtlich macht...) - eine Auswahl an Informationsseiten finden hier hier:
https://www.stipendienlotse.de/   
https://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/stipendien.php   
http://www.stipendien-tipps.de/studium/stipendien/anbieter-von-stipendien/   
http://www.stipendiumplus.de/startseite.html   
https://studieren.de/stipendien.0.html   
http://www.e-fellows.net/Studium/Stipendien/Stipendien-Datenbank/Stipendium-suchen-finden   
http://www.mystipendium.de/   

Eine Finanzierung ist auch durch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau; https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Studieren-Qualifizieren/Finanzierungsangebote/KfW-Studienkredit-(174   )/) möglich.

Zum Seitenanfang